Lübeck, Konrad Dittrich
Konrad Dittrich

Lübeck

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Lübeck, einst Hauptort des mächtigen Hansebundes,
ist noch immer eine faszinierende Stadt. Die Gründung
Heinrichs des Löwen und der Schauenburger Grafen
war Ausgangs— und Stützpunkt der deutschen Ostkolonisation
sowie Drehpunkt des Handels über die Ostsee.
Kaiser Friedrich II. gewährte Lübecks Bürgern bereits
1226 die Reichsunmittelbarkeit. Im Rathaus, in dem
die Mitglieder der Hanse tagten, wurde über Krieg und Frieden entschieden. Lübecker Recht hatte in rund
100 Städten Gültigkeit.
Die Kleine Stadtgeschichte gibt Gästen einen raschen Einblick
und erinnert Bewohner an die große Vergangenheit
und kulturelle Verpflichtung, die auch in der Auszeichnung
der Altstadt als Unesco-Welterbe zum Ausdruck kommt.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
210 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)