Bücher
Sylvia Stuckmann

Kaja in der Außenwelt

Die 13-jährige Kaja lebt im Jahr 2112, ihre Welt wird von Computersystemen beherrscht. Die Menschen wohnen in abgeschotteten Städten, außerhalb leben nur gefährliche Mutanten. Auf einem Schulausflug gerät Kaja plötzlich in diese gefürchtete Außenwelt. Es gelingt ihr, dort drei gefährliche Tage zu überleben, und nach ihrer Rückkehr in die Stadt ist nichts mehr, wie es war. Kaja beginnt am System zu zweifeln und stellt Nachforschungen an. Sind die Mutanten vielleicht gar nicht gefährlich? Und sind ihre Eltern wirklich ihre Eltern? Sie muss es herausfinden!
176 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Jahr der Veröffentlichung
2013
Verlag
SW-Verlag
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)