Bücher
Andreas Wuchner

Fasten mit allen Sinnen

Beim Fasten geht es nicht um Kasteiung und Verzicht, sondern um die Wandlung von unheilsamen Gewohnheiten. Die dadurch erlangte Freiheit schafft mehr Raum für Achtsamkeit und Sensibilität für die einfachen Dinge des Lebens, so ist Andreas Wuchner, Heilpraktiker und Spezialist für die Dr. F. X. Mayr Methode, überzeugt.

Am Beispiel einer typischen Fastenwoche erläutert er Sinn und Zweck des ganzheitlichen Fastens und seine Auswirkungen auf Körper und Geist. Kursteilnehmer schildern ihre körperlichen Erfahrungen und die Auswirkungen auf der seelisch-geistigen Ebene. Meditations— und Körperübungen werden vorgestellt und ebenso die religiösen Aspekte des Fastens angesprochen. Am Ende stehen Tipps zur Ausleitung, damit der Übergang zur Normalkost gut gelingt.

So gibt dieses Buch Impulse, Hilfe und professionelle Anleitung auch für das eigene Fasten zuhause und macht Mut, sich auf einen Weg zu wagen, der alte Abhängigkeiten löst und zu einer neuen inneren Freiheit führt.

«Wer denkt dabei nicht gerne an die Freude, die man als Kind beim ersten Biss in einen saftigen, rotwangigen Apfel verspürt hat. Diese Freude wünsche ich meinen Lesern bei ihren Fastenerfahrungen. Lasst uns das Leben neu schmecken!»
133 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Verlag
Tyrolia

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)