Foto Pocket Panasonic Lumix G6, Ralf Spoerer
Ralf Spoerer

Foto Pocket Panasonic Lumix G6

352 Druckseiten
Kompakte technische Erläuterungen, Miniexkurse aus dem Erfahrungsschatz eines Profifotografen und praxisorientierte Aufnahmetipps für Ihre Panasonic Lumix G6.

Foto Pocket ist Handlich

Ihr Begleiter für jede Fototour – immer zur Hand, wenn Sie ihn brauchen! Das Buch macht da weiter, wo die Bedienungsanleitung der Kamera aufhört.
Tipps und Tricks für die Panasonic Lumix G6 Hier finden Sie wertvolle Tipps für die häufigsten Fotosituationen sowie konkrete Vorschläge für die optimalen Kameraeinstellungen.
Die wichtigsten Kennzahlen

Kameramenü-Übersichten, Tabellen und Referenzabbildungen zeigen die wichtigsten Parameter wie Blende, Verschlusszeit, ISOEmpfindlichkeit, Belichtungsmessmethoden und mehr.

Die wichigsten Handgriffe

Korrekt belichten, perfekt scharf stellen, optimal blitzen. So fotografieren Sie Porträts, Panoramen, Konzert- und Sportaufnahmen.

Aus dem “Foto Pocket Panasonic Lumix G6” Inhalt:
Auf einen Blick: G6-Bedienelemente
Aufnahmemodi richtig einstellen
Exakte Belichtungswerte ermitteln
Belichtungskorrekturen durchführen
Geeignete Autofokusmessmethode wählen
Weißabgleich auf das Motiv abstimmen
Mit den Brennweiten spielen
Serienbilder, Auto-Bracket und Selbstauslöser
Die richtige ISO-Empfindlichkeit festlegen
Das ist beim Bildstabilisator zu beachten
Brennweiten: Jeder Millimeter zählt
Fotopraxis mit der G6 Architektur, Landschaft, Menschen
Langzeitbelichtungen, Schwarz-Weiß u. v. m.
G6-Menüzutaten für das perfekte Foto
Komfortabel mit Touchscreen fotografieren
WiFi-Verbindungen herstellen
Empfehlungen für die Arbeit mit der G6
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)