Bücher
Peer Leonard Galle

Tiger Lily

Den desillusionierten Schriftsteller Leolo trifft es wie einen Donnerschlag. Schon kurz nachdem Lily in sein Leben getreten ist, scheint er die Rettung aus seinem Trott erkannt zu haben. Doch schon schnell beginnen für die beiden die Dinge ins Rollen zu geraten. Leolo gerät zwischen die Fronten von Lily und ihrem tyrannischen Vater, die Furcht steigt in ihm auf, er könne Lilys außerordentliches Bild eines großen Schriftstellers nicht genügen, und er fühlt sich ohnmächtig ob der immer schlechteren Verfassung, in der sich Lily befindet. Und doch versucht er so gut wie möglich all dem zu trotzen, den Launen Lilys und dem ewigen Auf und Ab zwischen dem wahrhaftigen Leben im Himmel und den Vorboten der düsteren Ereignisse, die schon ihre Schatten werfen. 'Tiger Lily' ist eine besessene, bedingungslose und obsessive Liebesgeschichte über das Zähmen und Gezähmtwerden, über den Versuch einer 'wahren' Liebe und eines 'wahren' Romans, über eine demütigende Vater-Tochter-Beziehung.
318 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2011

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)