Die schöne Zeit mit dir: Gay Romance, Fabian Brenner
Bücher
Fabian Brenner

Die schöne Zeit mit dir: Gay Romance

Wenn du glaubst, alles zu haben nur um dann zu erkennen, dass du bislang nicht dein eigenes Leben gelebt hast…

Einen Grund zur Klage hat Tobias nicht: Für sein noch sehr junges Alter ist er im Job erfolgreich und auch privat scheint er mit seiner Freundin das große Los gezogen zu haben. Aber immer wieder tauchen Gedanken in ihm auf, in denen er sich vorstellt, wie es wäre mit einem anderen Mann zusammen zu sein. Auch wenn er sich anstrengt, diese heimlichen Fantasien immer und immer wieder zu verdrängen, so muss er sich doch eingestehen, dass sie einen ganz besonderen Reiz auf ihn ausüben.

Gerade freut er sich auf ein gemeinsames Wochenende mit seiner Freundin, als diese ihm kurzfristig mitteilt, zu ihrer Tante verreisen zu müssen. Enttäuscht darüber, seine Pläne nun zerplatzt zu sehen, beschließt er, in sein Stammlokal zu gehen und sich den Frust von der Seele zu trinken. Bei einem Gespräch mit dem Barkeeper Romano tauchen erneut in Tobias die unterdrückten Fantasien auf und angespornt vom Alkohol lässt er sich zu mehr und mehr Zweideutigkeiten hinreißen. Nicht ahnend, dass diese bei Romano auf fruchtbaren Boden stoßen. Als Tobias das erkennt, stürmt er geradezu aus dem Lokal und doch, als der junge Barkeeper kurz darauf bei ihm auftaucht, ist er vollkommen wehrlos gegen das, was nun passieren soll…

Plötzlich steht Tobias vor der bis dahin größten Entscheidung seines Lebens. Eine Wahl, bei der es zunächst nur Verlierer zu geben scheint…

Eine erotische Gay Romance über unterdrückte Wahrheiten, verbotene Begierden und den beschwerlichen Weg zum wahren Glück…

Neben der beschriebenen Geschichte „Die schöne Zeit mit dir“ beinhaltet dieses Buch ebenfalls die bereits erschienenen und auch einzeln erhältlichen Bücher: „Schmutzige Fantasie“ und „Verlorene Sehnsucht“.
73 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)