Bücher
Manuel Gasser

Spaziergang durch Italiens Küchen

Der Schweizer Journalist und Feuilletonist Manuel Gasser hatte eine kosmopolitische Leidenschaft fürs Kulinarische, die er in seinen letzten Lebensjahren mit vier Kochbüchern zum Ausdruck brachte. Dabei ging es ihm nicht um Haute cuisine, sondern um eine authentische Küche, die er während seiner Reisen bei Freunden, Gastgebern, Hausfrauen und Wirten kennenlernte.
Sein »Spaziergang durch Italiens Küchen« ist genau das – ein Flanieren durch die Regionen Italiens auf der Suche nach dem nächsten Kochtopf, dessen Deckel zu heben sich lohnt. So kamen, eingebettet in einführende, erzählende Passagen, 99 Rezepte zusammen, die unverfälscht einen Blick ins Herz der regionalen Küchen Italiens werfen. Kompliziert ist kaum eins der Rezepte. Sie sind aber auch keine Gebrauchsanleitung für die »schnelle italienische Küche«. Gasser vermittelt, dass es auf gute Zutaten, den aufmerksamen Umgang mit ihnen, Geduld und – nicht zuletzt – auf die Freude am Kochen, an Essen und Gesellschaft ankommt.
Begleitet wird der Spaziergang von charmanten, auf Geschirr gemalten Illustrationen, einem »Seitensprung« des sonst als Fotograf und Kochbuchautor tätigen Manfred Seelow.
110 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)