DILF: Erotische Novelle, B.J. Hermansson
Bücher
B.J. Hermansson

DILF: Erotische Novelle

Eine erotische Novelle über Begehren und verbotenes Verlangen.
Leon, Aaron und Raphael. Sie alle haben einen gemeinsamen Nenner. Sie sind älter, erfahren und verboten. Aber vor allem sind sie Väter. DILFs. Dads I’d Like to Fuck. Cecilia ist deutlich jünger als diese Männer. Für sie sind die Männer ein erotisches Spiel. Ein Muss. Ein Erfoschen ihres eigenen starken Verlangens…
B. J. Hermanssons Geschichten schwingen zwischen Rap und Poesie. Gleichzeitig inspirieren die Worte zwischen den Zeilen den Leser und die Leserin dazu, über etablierte Wertvorstellungen und die geltenden Normen der Sexualität nachzudenken.
18 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019
Verlag
LUST
Übersetzer
Mareike Zoege

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)