Engelsdorf bleibt! Die Geschichte einer mitteldeutschen Gemeinde, Tino Hemmann
Tino Hemmann

Engelsdorf bleibt! Die Geschichte einer mitteldeutschen Gemeinde

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Engelsdorf bei Leipzig war die größte jemals in Deutschland zwangseingemeindete Stadt. Die Nähe zu Leipzig und der dort vorhandene kommunalpolitische Selbstanspruch, der andauernden Massenabwanderung des Volkes durch Zwangseingemeindungen entgegenzuwirken, wurde Engelsdorf zum Verhängnis. Heute können wir nur noch zurückblicken auf eine langjährige Geschichte. Beginnend in der Urzeit und endend in der Gegenwart, spiegelt die vierte überarbeitete Auflage unter Berücksichtigung vieler Episoden die historische Entwicklung einer Gemeinde wieder, die zwar alle großen Kriege, Diktatoren und Gesellschaftsformen, jedoch nicht die Demokratie überstand.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
895 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)