Frieder Ludwig,Mitri Raheb,Ulrike Schröder,Andreas Holzem,Kevin Ward,Christian Gottlieb,Hugh McLeod,Klaus Koschorke,Margaret Bendroth,Martin N. Dreher

Geschichte des globalen Christentums

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Die Verflochtenheit der Weltreligionen in die globalen Dynamiken der Gegenwart ist im 21. Jahrhundert selbstverständlich geworden. Das gilt auch für das Christentum. Angesichts der nach wie vor vorherrschenden regionalen oder nationalen Geschichtsschreibung ist allerdings nur wenig über den historischen Entwicklungsprozess des Christentums hin zu einer weltweit agierenden und plural differenzierten Religion bekannt. Der vorliegende Band präsentiert erstmals im deutschen Sprachraum eine umfassende, interkonfessionelle und interdisziplinäre Geschichte des Globalen Christentums im 19. Jahrhundert. Ausgewiesene Theologen, Kirchenhistoriker und Historiker zeichnen die zahlreichen Umbrüche nach, die das “lange 19. Jahrhundert” mit sich brachte und die das Christentum in die Moderne beförderten.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
1.029 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017
Übersetzer
Norbert Reck

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)