Hermanns Schlacht, Friedrich Gottlieb Klopstock
Bücher
Friedrich Gottlieb Klopstock

Hermanns Schlacht

Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.

Friedrich Gottlieb Klopstock (1724–1803) war ein deutscher Dichter. Er gilt als wichtiger Vertreter der Empfindsamkeit. Klopstock gilt als Begründer der Erlebnisdichtung und des deutschen Irrationalismus. Sein Wirken erstreckte sich über große Teile der Epoche der Aufklärung. In Die Leiden des jungen Werthers zeigt sich Klopstocks Wirkung auf Goethe. Friedrich Klopstock als ein bedeutender Wegbereiter für die Bewegung des Sturm und Drang. Seine Stoffe und Motive stammen aus der Geschichte und Mythologie der alten Deutschen. Religion und Vaterland sind Grundlagen seines Schaffens. Hermanns Schlacht. Ein Bardiet für die Schaubühne ist seine berühmteste Drama.
94 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)