Bücher
Max Weber

Politik als Beruf

Max Weber: Politik als Beruf || Erstmals als eBook — Voll verlinkt, mit Anmerkungen und Fußnoten | Max Webers berühmter Aufsatz, ›Politik als Beruf‹ ist zu einem unverzichtbaren Klassiker der Politikwissenschaft geworden. Weber gibt hier eine zentralen Definition des Staates: Dieser sei eine Gemeinschaft, welche innerhalb eines bestimmten Gebietes das Monopol legitimer physischer Gewalt in Anspruch nimmt. Damit dies funktionieren kann, müssen sich die ›beherrschten Menschen‹ dieser definierten Autorität fügen. | Manager dieses Systems sind die Politiker, für die Weber drei Grundanforderungen benennt: Leidenschaft, Verantwortung und Augenmaß. Die größte Schwäche eines Politikers sei hingegen die Eitelkeit, die ihn unsachlich und verantwortungslos mache. — In einer Zeit, in der bedeutende Staaten von höchst selbstbezogenen und eitlen Personen angeführt werden, ist Webers Text aktueller denn je.
97 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018
Verlag
EClassica

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)