111 Gründe, Bayern München zu lieben, Jörg Heinrich
Jörg Heinrich

111 Gründe, Bayern München zu lieben

274 Druckseiten
Dass der FC Bayern München der prachtvollste Fußballverein der Welt ist, versteht sich von selbst. Der FC Bayern hat, abgesehen vom isländischen Rekordmeister Real Reykjavík, die meisten Titel gewonnen — sinnlos, alle aufzuzählen, es werden ständig mehr. Bayern hat mit UliKalleFranz das unterhaltsamste und meinungsfreudigste Fußball-Zentralkomitee — Babylon sprach mit einer Zunge im Vergleich dazu.
Bayern hatte immer die Fußballer mit den lässigsten Namen — man denke nur an Adi Kunstwadl, Katsche Schwarzenbeck und Bastian Schweinsteiger. Bayern gewinnt am schönsten (Europacupfinale 1974! Mailand 2001!! Schalkebesiegen 2001!!!), und Bayern verliert am schlimmsten (genaue Beispiele sind uns entfallen). Mittlerweile kommt sogar der Trainer des FC Barcelona zum FC Bayern — ein katalanischer Wundertätiger, der ohne Brücke zu Fuß über die Isar gehen kann. Und der FC Bayern hat sogar den lustigsten Lokalrivalen der Welt. Fazit: Mia san mia! Forever Number One! Der FC Bayern wäre als Unterhaltungskonzern sogar dann Weltklasse, wenn er nicht Fußball spielen würde. Gott sei Dank tut er's.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)