Vielleicht ist Gott ein Tangolehrer, Dirgis Attal
Dirgis Attal

Vielleicht ist Gott ein Tangolehrer

93 Druckseiten
Alltägliche Ausnahmezustände beginnen. Immer neue Fragen beherrschen alles Denken. Die Suche nach Antworten ist beängstigend und verwirrend. Auf dem Weg in ein Stück naher Zukunft reisen die Gedanken der Autorin zurück zu bedeutsamen Momenten. Philosophisch reflektierend spürt sie dabei dem Mut nach, den sie aufbringen musste und der Hoffnung, die sie nie verließ. Die Reise im Zug ist gelebte Gegenwart und Metapher zugleich. Sie begegnet Sisyphos, Goethe und Grönemeyer. Auch Picasso und Camus, der Raumpatrouille und Einstein. Ihre Gedanken konzentrieren sich auf die für sie wesentlichen Dinge. Zeit und Liebe. Ohnmacht und die eigentliche Sehnsucht. Dabei entsteht die Ahnung, dass die sich nähernde Zukunft bunt sein wird und voller Lachen. Diese Gedankenreise findet Ausdruck in Wortbildern. Gemalt mit einer experimentierfreudig kreativen Sprache. Schnörkellos dicht und manchmal auch poetisch.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)