Jürg Amann

Der Rücktritt

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Bereits in seinem Buch “Tod Weidigs” schlug Jürg Amann einen für ihn ungewöhnlich heftigen politischen Ton an. Waren es dort aber noch politische Parabeln, die immer und überall gelten konnten, greift er mit seinem Stück «Der Rücktritt”, der gleichermaßen für das Theater im Kopf des Lesers wie für das Theater auf der Bühne geschrieben ist, direkt ins laufende Geschehen ein. «Eine nationale Tragödie” nennt Amann sein Stück ironisch im Untertitel. Was ist geschehen? Nichts weiter, als dass ein traditionsreiches skandalöses System, die Verflechtung von Wirtschaft und Politik, endlich Schiffbruch erlitten hat. Eine Bundesrätin muss zurücktreten, weil sie als Justizministerin in Kollision mit der vermuteten Wirtschaftskriminalität ihres Mannes geraten ist. Und das ist selbst in der Schweiz, dem Land des Konsenses aller mit allem, nicht mehr tragbar.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
33 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)