Bücher
Lisa Lercher

Zornige Väter

In ihrem Kriminalroman «Zornige Väter» blickt die österreichische Krimiautorin Lisa Lercher hinter die Kulissen vermeintlich funktionierender Familien — und trifft wieder den Nerv unserer Zeit:
Zwischen unerbittlichen Scheidungskriegen, radikalen Väterorganisationen und ihrer als Alleinerzieherin verzweifelnden Freundin droht die engagierte Beamtin Anna Posch zu zerbrechen. Sie gerät in einen Strudel aus illegalen Machenschaften und muss sich die Frage stellen: Sind Familienglück und ewige Liebe wirklich nur noch Illusion?
Lisa Lercher in Höchstform: Ein gesellschaftspolitisches Dauerthema, gewürzt mit packender Krimispannung.
241 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)