Bücher
Achim von Arnim

Die Kronenwächter

Südwestdeutschland, um 1500: Die Kronenwächter gehören einem Geheimbund an, um den viele Mythen kursieren. Sie sind die Hüter der Kaiserkrone in einer alten Burg auf einer Insel im Bodensee. Diese Krone soll dort in Sicherheit auf einen neuen würdigen Herrscher warten, bis dieser sich ihrer annimmt. Für Berthold, einen Nachfahren der Hohenstaufen, ist dieser Anspruch jedoch eine große Hürde…

Achim von Arnim (1781–1831) war ein deutscher Schriftsteller, der zusammen mit Clemens Brentano und Joseph von Eichendorff als Hauptvertreter der Heidelberger Romantik gilt. Als studierter Naturwissenschaftler begann er ab ca. 1800 selbst literarische Texte zu verfassen. Seine Frau war die Schriftstellerin Bettina von Arnim, die Schwester Clemens Brentanos. Zu seinen bekanntesten Werken gehören „Des Knaben Wunderhorn" und „Die Kronenwächter".
530 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020
Jahr der Veröffentlichung
2020

Andere Versionen

Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)