Max Kommerell

Hieronyma

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Hieronyma, die Gattin des Marquese von Velez, hat ein Auge auf den schönen, Sonette schreibenden Giron de Ribolledo geworfen. Don Velez wiederum hat die junge, korallenlippige Urraca zur Geliebten. Der Marquese verkleidet sich als Räuber, um Giron, der auf dem Weg zu Hieronyma ist, gemeinsam mit einem Spießgesellen zu überfallen und sich an ihm zu rächen. Hieronyma hat schon eine Strickleiter herabgeworfen, um den Geliebten zu empfangen. Doch da steigt ein anderer die Leiter hinauf …
Biografische Anmerkung
Max Kommerell (1902–1944), Germanist, Romanist und Dichter, schrieb außer umfangreichen geisteswissenschaftlichen Arbeiten Gedichte, dramatische Dichtungen und den Roman „Der Lampenschirm aus den drei Taschentüchern". Seit 1941 wirkte Kommerell als Ordinarius für deutsche Literaturgeschichte an der Universität Marburg. In seinem Nachlass fanden sich neben den „Kasperle-Spielen für große Leute" Fragmente einer in Spanien spielenden Dichtung, zu der die Erzählung „Hieronyma" gehört.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
52 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)