Bücher
Uwe Stephan

Indagatio

Wer weiß schon was alles in seinem Leben geschehen wird? Ob es vorbestimmt ist, kann ich es beeinflussen, was für ein Ziel habe ich, ist dieses das Richtige, oder folge ich gar einer Bestimmung? Fragen über Fragen, die sich wohl jeder im Laufe seines Lebens einmal stellt und warum sollte ich anders sein.

Wie die meisten ging ich meiner Arbeit nach, versuchte meine Familie durchzubringen, was mir mehr schlecht als recht gelang. «Einen Schatz müsste man finden, oder im Lotto gewinnen», sagte ich beim Spazierengehen zu mir, als ich plötzlich über etwas stürzte. Ich hatte ein altes Fundament gefunden. Da der Mensch von Natur aus neugierig ist, holte ich erst einmal Hacke und Schaufel und fing an, die Betonkante freizulegen. Nach zwei Tagen und wer weiß wie vielen Blasen war ich soweit. Das eigenartige daran war, es sah eher wie ein Deckel aus, ca. 10 mal 25 Meter mit zwei 15 cm großen, runden Löchern in der Mitte, aber es war kein Eingang zu sehen…
Das Abenteuer begann…
Die Suche nach einem Schatz aus der Vergangenheit. Wer sich darauf einlässt, wird hineingezogen in den Sog einer Geschichte, die nur ein Ziel verfolgt: Des Rätsels Lösung, der Offenbarung einer Legende.
135 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015
Verlag
110th

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)