Strategieprozesse an Universitäten, Anike von Gagern
Bücher
Anike von Gagern

Strategieprozesse an Universitäten

Lesen
283 Druckseiten
Universitäten agieren auf zunehmend weltweiten Bildungsmärkten. Mit Strategien erarbeiten Universitäten Ansätze, um in wettbewerbsintensiveren Märkten erfolgreich zu sein. Nicht die Inhalte solcher Strategien, sondern die Prozesse, mit denen Strategien erarbeitet werden, stehen im Fokus der Arbeit. Anhand von zwei Fallstudien (Universität Graz und University of Michigan) werden auf Basis des “Grounded theory”-Ansatzes typische Muster in Strategieprozessen an Universitäten herausgearbeitet.
Als Muster der beiden untersuchten Strategieprozesse ergeben sich die Dimensionen Steuerung, Partizipation und Engagement, punktuell auch formale und informelle Kommunikation. Diese Dimensionen werden ausführlich analysiert und beschrieben. Darauf aufbauend werden Idealtypen von Strategieprozessen («partizipativ-operativ» und “konsultativ”) entwickelt, die Zuspitzungen der Beobachtungen in Graz und Michigan darstellen.
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)