Christoph Hein,Udo Schmidt

Reportage Burma/Myanmar

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Birma, Burma, Myanmar – ein Land mit vielen Namen und vielen Gesichtern. Ein halbes Jahrhundert verschlossen, geknechtet unter einer brutalen Militärjunta, beginnt es sich in atemberaubendem Tempo zu öffnen. Christoph Hein und Udo Schmidt, Asien-Korrespondenten der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” beziehungsweise des ARD-Hörfunks, kennen Myanmar von innen. Sie haben die Oppositionsführerin und Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi getroffen, sprachen mit Drogenbossen und Straßenhändlern, Ministern und Investoren. In Reportagen und Porträts zeigen sie ein Land, das die Veränderungen herbeisehnt und an dessen Toren Glücksritter und Geldgeber rütteln. Ein Besuch im Hauptquartier der wichtigsten Oppositionspartei verdeutlicht, wie viel noch zu tun ist auf dem Weg zur Demokratie. Auf der Party eines neureichen Unternehmers treffen die beiden Autoren die Günstlinge des alten Regimes, die sich längst auf die neuen Zeiten eingestellt haben. Nach langen Jahren der Haft befreite Studentenführer erzählen ihnen von ihrem Leidensweg. So entsteht das lebendige Bild eines Landes im Umbruch.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
111 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)