Bücher
Georg Forster

Bemerkungen auf seiner Reise durch die Welt

Forsters 1778/80 erschienenes Werk machte den jungen Autor sofort berühmt. Es wurde von Christoph Martin Wieland als das bemerkenswerteste Buch seiner Zeit gepriesen und gilt bis heute als eine der bedeutendsten Reisebeschreibungen, die je geschrieben wurden. Das Werk markiert den Beginn der Geschichte der modernen deutschen Reiseliteratur und übte starken Einfluss auf Alexander von Humboldt aus, der Forster als sein Vorbild bezeichnete und ihn auf mehreren Reisen begleitete, prägte aber auch viele Ethnologen späterer Zeiten.
532 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Jahr der Veröffentlichung
2012
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)