Sonnemacher. Erzählung einer abenteuerlichen Kindheit, Tino Hemmann
Tino Hemmann

Sonnemacher. Erzählung einer abenteuerlichen Kindheit

668 Druckseiten
Henrik Henriksons Geschichte beginnt Mitte des neunzehnten Jahrhunderts im spärlich besiedelten Norwegen, im Dorf Dale, gelegen zwischen Bergen und Fjorden. Nach dem Feuertod seiner Familie verschlägt es den Jungen mit den silberblauen Augen in ein Waisenhaus am Arnafjord, in dem Kinder gezüchtigt und eingesperrt werden. Sie sollen keine Kosten verursachen und dem Waisenhausherrn Profit durch Verkauf einbringen. Zudem gibt es für jedes Kind Geld vom »Jungen Norwegen«. Dem sechsjährigen Marten retten Henrik und sein Freund das Leben. Im Baumversteck erzählt Henrik von einer wundersamen Weltreise, vermischt zunehmend Traum und Realität, die zarte Freundschaft zum Mädchen Mikaela flammt auf. Um die Kinder zu vereinen, denkt er sich Zaubereien aus und wird von den Freunden als »Sonnemacher« geachtet. Eines Tages wird das abgelegene Waisenhaus kontrolliert und Henrik Zeuge am Mord des Herrn aus Kristiania. Beschwerliche Zeiten brechen an. Und die aufregende Reise wartet noch immer auf ihr unerwartetes Ende. Lesen Sie eine ergreifende und spannende Erzählung über Freundschaft, Liebe, Erziehung, Abenteuer, Leben und Tod. Empfohlen ab dem zwölften Lebensjahr.
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)