Bücher
Carola Vorberg

Heimatkinder 30 – Heimatroman

Die Heimatkinder verkörpern einen neuen Romantypus, der seinesgleichen sucht. Zugleich Liebesroman, Heimatroman, Familienroman — geschildert auf eine bezaubernde, herzerfrischende Weise, wie wir alle sie schon immer ersehnt haben.

«Stell dir vor, Mami, heut' haben die Hühner sechs Eier gelegt. Freust du dich?» Stolz hielt Markus seiner Mutter den Korb mit den Eiern entgegen. «Da können wir morgen schon welche verkaufen», berichtete er weiter. “Wenn sie morgen auch legen.” Franziska fuhr ihrem Sohn sacht mit der Hand über den Strubbelkopf. «Ja, Markus, das ist fein. Und ich bin sicher, daß sie bestimmt legen werden.” Markus preßte seinen rechten Zeigefinger gegen die Nase. Franziska mußte lächeln, als sie diese Geste beobachtete. Jetzt denkt er nach, dachte sie zärtlich. «Und wenn wir uns noch mehr Hühner anschaffen”, sinnierte Markus, “haben wir reichlich Eier und gute Einnahmen. Dann brauchst du vielleicht nimmer so hart zu arbeiten.”
80 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)