William Shakespeare

Heinrich VIII

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Am Königshof geht es hoch her: der Herzog von Buckingham, ein Vertrauter König Heinrichs VIII., wird wegen Hochverrats angeklagt. Ist er tatsächlich schuldig oder wurde er Opfer einer Intrige? Inmitten aller politischen Ränkespiele hat König Heinrich noch ein weiteres Problem: er muss den Papst überzeugen, einer Scheidung von Königin Katharina zuzustimmen, damit er seine Geliebte Anne heiraten kann. Der Ausgang des Konflikts zwischen Heinrich und der Kirche könnte England für immer verändern…

William Shakespeare (1564 — 1616) ist einer der bedeutendsten Dramatiker und Dichter aller Zeiten. Zunächst machte er sich als Schauspieler in London einen Namen, verfasste dann jedoch auch selbst zahlreiche Dramen und legte so den Grundstein für seinen Erfolg. Shakespeares Theaterstücke, wie etwa „Romeo und Julia", „Macbeth" oder „Ein Sommernachtstraum" werden bis heute auf der ganzen Welt begeistert gelesen, aufgeführt und neu adaptiert.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
92 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2021

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)