Sophienlust Classic 31 – Familienroman, Bettina Clausen
Bücher
Bettina Clausen

Sophienlust Classic 31 – Familienroman

Lesen
Diese beliebte Romanserie der großartigen Schriftstellerin Patricia Vandenberg überzeugt durch ihr klares Konzept und seine beiden Identifikationsfiguren: Denise von Schoenecker verwaltet das Erbe ihres Sohnes Nick, dem später einmal, das Kinderheim Sophienlust gehören wird.

Melissa Verhoeven betrachtete gerührt die schlafenden Kindergesichter. Ihre Nichte Cosima war acht, ihr Neffe Frank sechs Jahre alt. Melissa begriff erst jetzt, wie viel die beiden ihr bedeuteten. Vor vier Jahren, nach dem Tod ihrer Schwester, hatte Melissa die Kinder bei sich aufgenommen. Ihr Schwager war ihr dafür sehr dankbar gewesen. Doch nun hatte er wieder geheiratet und wollte die Kinder zurückhaben. Während Melissa noch ihren Gedanken nachhing, schlug Cosima die Augen auf. Ein Lächeln glitt über ihr Gesichtchen. «Tante Melissa, müssen wir wirklich schon heute zu unserer Stiefmutti?» Melissa setzte sich zu ihrer Nichte ans Bett. “Aber das war doch euer eigener Wunsch”, erinnerte sie die Kleine. Von dem Gespräch war auch Frank erwacht. “Wir wollten bei unserem Papi sein, aber mit dir zusammen, Tante Melissa”, mischte er sich ein. Cosima nickte eifrig. “Das stimmt. Nach unserem Papi hatten wir Sehnsucht. Aber nicht nach einer fremden Mutti.” “Aber euer Papi hat nun mal wieder geheiratet”
123 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)