Bücher
Karl Marx

Das Kapital

Das Kapital. Kritik der politischen Ökonomie, eines der Hauptwerke von Karl Marx, ist eine Analyse und Kritik der kapitalistischen Gesellschaft mit weitreichenden Wirkungen in der Arbeiterbewegung und der Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Nach Jahrzehnten ökonomischer Studien und diversen Vorarbeiten (v.a. die Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie, Zur Kritik der Politischen Ökonomie und die Theorien über den Mehrwert) erschien 1867 der erste Band: Der Produktionsprozess des Kapitals. Friedrich Engels stellte nach Marx? Tod 1883 aus dessen Manuskripten zwei weitere Bände zusammen und veröffentlichte diese als Band II: Der Zirkulationsprozess des Kapitals 1885 und Band III: Der Gesamtprozess der kapitalistischen Produktion 1894. (aus wikipedia.de)

Diese Ausgabe enthält Band 1 bis 3.
3.514 Druckseiten
Copyright-Inhaber
Bookwire
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012
Jahr der Veröffentlichung
2012
Haben Sie es bereits gelesen? Was halten sie davon?
👍👎

Ersteindruck

    Daniil Tkačhevhat einen Ersteindruck geteiltvor 2 Jahren
    👍Lesenswert

Zitate

    bblbrxhat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    unerträgliche Unbill (hardship)
    bblbrxhat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    "wirklich schauderhaft" ("truly fearful")
    bblbrxhat Zitat gemachtvor 3 Jahren
    Dennoch kann der steigenden Masse des stofflichen Reichtums ein gleichzeitiger Fall seiner Wertgröße entsprechen. Diese gegensätzliche Bewegung entspringt aus dem zwieschlächtigen Charakter der Arbeit.

In Regalen

    b7089762252
    Auf Deutsch
    • 23
    • 1
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)