Privatdetektiv Joe Barry – Die Uhr ist abgelaufen, Jerry Cotton
Bücher
Jerry Cotton

Privatdetektiv Joe Barry – Die Uhr ist abgelaufen

Texas ist ein weites Land und Texas ist reich an Erdölvorkommen. Reich ist dort auch mancher Großrancher – so reich, dass er es sich leisten kann, auf die lockenden Millionen, die ihm die Ausbeutung der Funde auf seinem Besitz einbringen würde, zu verzichten, um den ursprünglichen Charakter des Landes zu bewahren und eine hässliche Landschaftszerstörung zu vermeiden. Damit wird er aber zum Hindernis für zwielichtige, profithungrige und skrupellose Figuren, die genau das wollen, was er nicht will. Er ist ihnen im Weg – mit der Folge, dass sein eigener Weg nun jäh zu Ende sein kann …
Als Joe Barry in der texanischen Kleinstadt Benedict seinen alten Freund Sam Jordan besuchen will, stößt er als Erstes auf den mit Teer übergossenen Leichnam des Farbigen Bill James. Er ist Opfer von Lynchjustiz geworden, nachdem er einen Fünfzig-Dollar-Schein ausgegeben hat, der dem Kassenboten Henderson bei seiner Ermordung geraubt wurde – zusammen mit 39 950 weiteren Dollars. Gleich darauf wird Barry von Männern in den weißen Kapuzen des Ku-Klux-Klan bedroht und muss sich zu seiner Befreiung rabiat zur Wehr setzen – mit Todesfolge … Als Joe Barry endlich Benedict erreicht, hat er sich dort schon jede Menge Feinde gemacht. Vom Sheriff erfährt er nun, dass ausgerechnet sein alter Freund Sam Jordan zu den größten Schwarzenhassern der kleinen Stadt gehören soll. Aber bald begreift Joe auch, dass da noch etwas ganz anderes mit im Spiel ist als Rassenhass. Und wichtiger als ein schwarzes Leben ist in Benedict allemal das Schwarze Gold.
Fritjof Guntram heißt mit vollem Namen Fritjof Guntram Haft und ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Autor. 1940 in Berlin geboren, wurde Fritjof Guntram Haft 1968 mit einer Arbeit über die kybernetischen Systeme im Recht an der Justus-Liebig-Universität Gießen promoviert. 1982 habilitierte er sich an der Juristischen Fakultät der LMU München. Von 1982 bis 2005 hatte er den Lehrstuhl für Strafrecht und Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtsinformatik an der Eberhard Karls Universität Tübingen inne. Unter dem Autorennamen “Fritjof Guntram” hat Haft in den sechziger Jahren zahlreiche Kriminalromane veröffentlicht, die er vorwiegend während des Jurastudiums geschrieben hat. Als Fritjof Guntram Haft hat er auch zahlreiche rechtswissenschaftliche Werke verfasst.
125 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2016

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)