Eine Detektivin, Matthias McDonnell Bodkin
Bücher
Matthias McDonnell Bodkin

Eine Detektivin

Lesen
185 Druckseiten
Matthias McDonnell Bodkin (1850 — 1933) war ein irischer Nationalist, Politiker, Journalist und Schriftsteller.

Neben seiner politischen Tätigkeit widmete er sich in nicht unbedeutendem Maße auch dem Schreiben von Kriminalgeschichten, Romanen, Dramen und politischen Kampfschriften.

Bodkin zählt zu den populärsten Kriminalautoren des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Seine bekanntesten Geschichten kreisen um den privaten Ermittler Paul Beck. Diese Detektivfigur wird vielfach als der “irische Sherlock Holmes” bezeichnet.

Bodkin ist es, der mit der hier vorgestellten Dora Myrl die erste weibliche Ermittlerin der Kriminalgeschichte präsentierte.

1. Auflage
Umfang: 215 Buchseiten bzw. 191 Normseiten

Null Papier Verlag
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ein Preis. Stapelweise Bücher.

Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!

Immer etwas zu lesen

Freunde, Redakteure und Experten helfen Ihnen, neue und interessante Bücher zu finden.

Immer und überall lesen

Ihr Smartphone haben Sie immer dabei, also auch Ihre Bücher, selbst wenn Sie offline sind.

Bookmate – eine App, die Lust auf Lesen macht

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)