Wilderer und Jäger 10 – Heimatroman, Anne Altenried, Markus Steinberger
Bücher
Anne Altenried,Markus Steinberger

Wilderer und Jäger 10 – Heimatroman

Lesen
186 Druckseiten
Die Romane unserer besten Heimatroman-Autoren schildern den harten Kampf um den Bergwald. Jeder, der ein Herz für den Heimatroman hat, wird diese Romane lieben!

Der Westwind trieb massige schwarzgraue Wolken auf das Sternauertal zu. Besorgte Blicke der Feldarbeiter richteten sich zum Himmelsbogen. Grollender Donner ertönte verweht aus der Ferne. Ein Gewitter war im Anzug. Michl Fellner, den jeder im Tal den Jägermichl nannte, schob sich das verschwitzte Hütl weit aus der Stirn und rückte den Riemen seines Stutzens an der Schulter zurecht. Er war ein hochgewachsener, noch junger Mann von achtundzwanzig Jahren. Eine blonde Haarsträhne hing ihm in die sonnengebräunte Stirn des schmalen Gesichts. Seine graue Lodenjoppe war von Wind und Wetter ausgebleicht, die Lederbundhose speckig glänzend. Grüne Wollstrümpfe bedeckten die Waden, und die Füße steckten in derben Nagelschuhen.

Titel 1: Den ärgsten Feind im Hinterhalt

Titel 2: Die Wildererklause
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)