Bücher
Tanja Svensson

Verhütungsmethoden – Chancen, Risiken und Nebenwirkungen, die nicht nur jede Frau kennen sollte

Heute wollen sich Frauen und Paare nicht nur vor Schwangerschaften schützen, sondern auch vor Infektionskrankheiten, die sexuell übertragen werden können. Manche Verhütungsmethoden bieten beides, andere nur den Empfängnisschutz. Andere Methoden versprechen neben dem Schutz vor Schwangerschaft und Infektion auch das Minimieren von Krebsrisiken, zum Beispiel weil die Bakterien und Viren, die für die Krankheitsentstehung verantwortlich sind, abgetötet oder am Eindringen in die Schleimhäute gehindert werden.

Bei den mittlerweile zahlreichen Verhütungsformen und deren Wirkung — von der klassischen Pille in allen ihren Varianten bis zu modernen Kupferketten oder kontrazeptiven Implantaten — kann man, was deren Wirkungsweise, Risiken und Nebenwirkungen anbelangt, schon einmal den Überblick verlieren.

Dieses Buch will Ihnen daher nicht nur die gängigen aber auch relativ unbekannten Verhütungsmethoden vorstellen, sondern auch dezidiert auf deren Chancen und Risiken, Vor— und Nachteile sowie potenzielle Nebenwirkungen eingehen. Dabei ist es wichtig, diese Risiken realistisch zu betrachten: Jedes Medikament, das im Körper aufgenommen wird, kann Nebenwirkungen erzeugen. Mediale Berichte über Nebenwirkungen müssen daher richtig und realistisch eingeordnet werden. Dieser Ratgeber wird Ihnen daher einen ersten umfassenden Überblick vermitteln, der Ihnen hilft, bei Ihrem Arzt die richtigen, kritischen Fragen zu stellen.
46 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)