Bücher
Peter Terrid

Atlan 845: Die Zukunft kennt kein Morgen

Den Hauptbeteiligten in der erbitterten Auseinandersetzung um den Bestand der Galaxis Alkordoom und der benachbarten Sternenräume — allen voran Atlan, dem Arkoniden, Colemayn, dem Sternentramp, und den Zeitforschern Goman-Largo und Neithadl-Off wird es immer klarer, dass die Aktivitäten der Schwarzen Sternenbrüder, der EVOLO-Abkömmlinge Aytakur und Zattzykur, gefährlicher sind als ursprünglich erwartet.
Schließlich ist es doch so, dass selbst die Existenz der Kosmokraten, jener unbekannten Ordnungsmächte jenseits der Materiequellen, durch die Einwirkungen der Schwarzen Sternenbrüder in Frage gestellt zu werden droht.
Hauptschauplatz der Kämpfe in den Märztagen des Terra-Jahres 3821 sind der “Nukleus” und das “Nukleat” von Alkordoom. Der übermächtige Gegner mit seinen Verbündeten versucht, Atlan und Co., sowie die Celester und die friedlichen Alkorder völlig zu eliminieren.
Doch dieses Vorhaben misslingt zum wiederholten Mal. Und die Überlebenden der Hölle von Shummut-El, die als “Welt des Ewigen Lebens” galt, gelangen an Bord der Werftplattform RA-perfekt.
Aber die Protagonisten kommen kaum zum Verschnaufen, denn die folgenden Geschehnisse zeigen: DIE ZUKUNFT KENNT KEIN MORGEN …
106 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)