Bücher
Harald Lesch

Warum bin ich ein Mensch

Harald Lesch zeigt, wie in der Physik mit dem Wissen auch die Ungewissheit wächst. «Die metaphysische Grundfrage, warum denn überhaupt etwas ist und nicht vielmehr nichts, kann man mit physikalischen Methoden auch nicht beantworten.»
15 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)