Bücher
Lars Diedrich

Werner Sombart – der rückwärtsgewandte Zukunftspessimist

Werner Sombart gehörte mit seinen Forschungen zu Kapitalismus und sozialen Bewegungen zu den national wie international erfolgreichsten deutschen Sozialwissenschaftlern der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. Dabei war er nicht nur ein innovativer Wissenschaftler, sondern erreichte mit seinen Schriften und Vorträgen ein Massenpublikum. Doch anders als seine Kollegen wie Max Weber oder Georg Simmel ist Werner Sombart heute weitestgehend in Vergessenheit geraten. Eine Geschichte über ein scheinbar widersprüchliches Leben. Die Reihe “Geschichte kompakt” bietet einen zeitgemäßen Zugriff auf Themen und Fragen der Weltgeschichte — geeignet für Schule und (Eigen-)Studium, zum Nachlesen, Nachschlagen, Lernen, auf den aktuellen Stand bringen und Bescheidwissen.
47 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)