Ich hätte mein Leben für sie gegeben, Stefan
Bücher
Stefan

Ich hätte mein Leben für sie gegeben

Rucksacktourist Stefan lernt in Marokko die junge Rabia kennen und verliebt sich Hals über Kopf in das wunderschöne, aber von der Familie sehr behütete Mädchen. Via Skype bleiben sie in Verbindung und als sie ihm mitteilt, dass sie mit einem Cousin verheiratet werden soll, fasst er den Entschluss, selbst um ihre Hand anzuhalten. Rabias Familie ist einverstanden und verlangt ein stattliches Brautgeld. Stefan reist erneut nach Marokko und konvertiert aus Liebe zum Islam. Doch Rabias Vater hat einen ganz anderen teuflischen Plan …
15 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)