Bücher
Peer Tarrok

Rasputin

Traue nie einem historischen Roman. Glaube nie den Oberlehrern der Geschichte, die beispielsweise erzählen, der arme Bauer Rasputin sei an den russischen Hof gebracht worden, um den bluterkranken Zarewitsch zu heilen. Das stimmt zwar. Aber es ist nicht alles. Denn Rasputin kam an den Zarenhof, weil er einen unermüdlichen Schwanz hatte.
Was wirklich geschah, erzählt uns dieses Buch.
137 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)