Leben und Schicksale, Friedrich Christian Laukhard
Bücher
Friedrich Christian Laukhard

Leben und Schicksale

Friedrich Christian Laukhard war ein deutscher Schriftsteller. Als Soldat nahm er von 1792 bis 1795 am ersten Koalitionskrieg teil. Vor allem seine autobiographischen Schriften aus dieser Zeit sind von historischem Wert.

Laukhards lebendig und realistisch geschilderten Erlebnisse Leben und Schicksale von ihm selbst beschrieben sind von kulturgeschichtlichem Interesse. An seiner alten Wirkungsstätte, der evangelischen Kirche im Hunsrückdorf Veitsrodt, wird seit 2010 mit einer jährlichen Predigt im Sinne der Aufklärung an den unkonventionellen Pfarrer und Literaten erinnert. Die erste Laukhard-Predigt hielt Erhard Eppler.
638 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)