Die Dessous, Muriel Barbier
Bücher
Muriel Barbier

Die Dessous

Worin liegt der Nutzen der Dessous, die heutzutage sowohl in den
Magazinen als auch auf großen Litfass-Säulen oder Plakatwände
beherrschenden Postern zu finden sind und die Körper
formgerechter Models umhüllen? Viele Frauen kaufen Dessous, um ihrem Partner — oder sich selbst — eine Freude zu machen. Und dennoch scheinen seit vielen Jahrhunderten die Frauen immer
bekleidet zu sein, um diejenigen Kleidungsstücke zu verbergen, die ihren „nichtöffentlichen“ Bereich bedecken. Die Damen-
Unterwäsche hat also auch eine andere Funktion als nur die, den Körper erotisch zu machen.
Welche Rolle spielt die Unterwäsche in der Entwicklung der Frau?
Ist die Wäsche für sie ein Ausdruck einer neuen Freiheit oder folgt
sie nur der Veränderung unserer Sitten und Gebräuche, indem sie
sich an die jeweilige Mode einer Epoche anpasst?
Diese und andere Fragen werden im vorliegenden Titel mit wissenschaftlicher Strenge, oft aber auch mit Humor behandelt.
Die Unterwäsche hat ein großes Werk verdient, auch wenn heute
diese Kleidungsstücke immer winziger werden.
464 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)