Traurige Trauringe, Ralph Glomp
Ralph Glomp

Traurige Trauringe

70 Druckseiten
Theaterstück für eine Frau und einen Mann um Treue und Ehrlichkeit in der Ehe.

Zeit und Ort: Die Gegenwart. Wohn- und Esszimmer. An einer Seite ein kleiner Esstisch mit zwei Stühlen. Im Hintergrund ein Tresen und Barhocker einer offenen amerikanischen Küche. Auf der anderen Bühnenhälfte ein möglichst neutrales Sofa mit einem Sessel und einem Couchtisch, neben der Sitzgruppe eine beleuchtete Glasvitrine. An den Seiten und an der Rückwand hängen Neonröhren, an der Rückwand unter der Röhre ist je nach Szene ein auffälliges, selbstgemaltes Bild oder ein groß abgezogenes Foto einer großen Metropole.

Die Personen:

Susanne: Eine farblose Erscheinung mit langweiliger Frisur. Sie arbeitet in der Miederwarenabteilung eines Kaufhauses. Wenn sie kein Verhältnis nebenbei hätte, wäre das Leben für sie unerträglich.

Walter: Ist ein Bürohengst bei einer Versicherung, sexuell in seiner Ehe nicht ausgelastet. Er war früher mal ein toller Kerl, hat sich aber von Susanne zähmen lassen. Das nimmt er ihr jetzt übel.

Regina: Lebefrau. Bei ihr ist alles eine Spur zu viel. Schrille Kleidung, intensive Haarfarbe, große Gesten. Sie liebt Sex.

Alex: Maler und freier Künstler. Er trägt Overall und wirre Frisur. Er ist ein Aussteigertyp und somit gegen alles Eingefahrene.

Ein abendfüllendes Theaterstück für eine Frau und einen Mann in Doppelrollen. Wandlungsfähigkeit ist hier Voraussetzung. Das Thema „Treue“ wird in jeder Variation betrachtet, provoziert teilweise den Zuschauer oder überschreitet sogar seine Toleranzgrenze. Ein Bühnenbild und Spielfläche vor dem Vorhang. Spieldauer ca. 90 Minuten.
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Auf Google suchen
Ersteindruck
Ins Regal stellen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)