Ach, hört mit Furcht und Grauen, Michael Quasthoff, Thomas Quasthoff
Michael Quasthoff,Thomas Quasthoff

Ach, hört mit Furcht und Grauen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Liebe, Angst, Verlust und Heldentum — die Ballade erzählt davon. Goethe bezeichnete sie einst als »das Urei der Dichtung«. Thomas Quasthoff liebt ihre Ausdruckskraft und die Möglichkeiten, die ihre Vertonung dem Sänger bietet.
Von Brecht bis van Dannen, von Schiller bis Dylan: Thomas Quasthoff stellt seine persönlichen Lieblingsballaden vor und spricht über die von ihm favorisierten Interpretationen. Der vorliegende, in Zusammenarbeit mit Michael Quasthoff entstandene Band erzählt von Geschichte und Tradition einer literarischen und musikalischen Gattung, die geradezu prädestiniert dafür erscheint, sowohl Emotionalität als auch Dramatik zu vermitteln.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
477 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)