Bücher
Carmen von Lindenau

Die neue Praxis Dr. Norden 9 – Arztserie

Auf einer Brücke stehen einige Leute und gaffen und filmen. Ophelia entdeckt eine ohnmächtige Frau am Isarufer, die offenbar von der Brücke gesprungen oder gestürzt ist. Ohne zu zögern ruft sie Dr. Danny Norden zu Hilfe, der sich wenige Minuten später um die Ohnmächtige kümmert. Sie kommt schnell wieder zu sich, hat offenbar keine ernsten Verletzungen und gibt an, dass sie glaubt, von der Brücke gefallen zu sein. Sie widerspricht den Zeugen, die behaupten, sie wäre gesprungen. Ines muss drei Tage zur Beobachtung im Krankenhaus bleiben. Dr. Danny Norden lernt Ines' Mann Werner kennen, der über Probleme mit Ines klagt. Ihre Depressionen, Vergesslichkeit und schlechte Laune machen ihm so schwer zu schaffen, dass er eine Auszeit von seiner Ehe nehmen will. Danny Norden und seine Freundin, die Psychologin Olivia, kommen zu dem Schluss, dass Ines — vielleicht auch Werner — psychologische Hilfe braucht. Kann Olivia Licht ins Dunkel bringen?

Es war kurz nach Mittag. Der Himmel war strahlend blau, die Sonne ließ das Wasser der Isar funkeln und tauchte die weißen Sandbänke in gleißend helles Licht. Die Sonnenstrahlen, die durch das Laub der Bäume längs dem Fahrradweg am Flussufer fielen, ließen Schatten über den Asphalt tanzen. Zwei Teenager radelten nebeneinander den Weg entlang. Das Mädchen auf dem türkisfarbenen Rad hatte langes hellrotes Haar, trug Jeans, weiße Turnschuhe und einen leichten weißen Pullover. Der schlaksige Junge, der mit einem grünen Fahrrad unterwegs war, hatte helles streichholzkurzes Haar. Beide hatten Rucksäcke aufgeschnallt, das Mädchen einen pinkfarbenen, der Junge einen rostroten. «Die waren heute Morgen ganz schön verblüfft. Ich habe es echt genossen. Das habe ich alles nur dir zu verdanken, Ophelia. Ohne deine Hilfe hätte ich die siebte niemals überspringen können, um wieder den Anschluss an meine alte Klasse zu finden», sagte der Junge. «Habe ich gern gemacht, Marius, du konntest ja nichts für deine Lernschwäche», entgegnete Ophelia Mai. «Nein, es war der gravierende ­Eisenmangel, den Doktor Norden zum Glück festgestellt hat. Trotzdem, du hast dich ganz schön ins Zeug gelegt.» «Ich weiß", antwortete Ophelia selbstbewusst. Sie war stolz auf sich, weil es ihr gelungen war, Marius immer wieder zu motivieren, den Stoff der siebten Klasse mit ihr durchzugehen, damit er dann gemeinsam mit ihr in die achte Klasse wechseln konnte. «Schade, dass du deinen Geburtstag schon gefeiert hast.
91 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2020

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)