Bücher
Max Klim

Joachim von Ribbentrop. Karriere und Verbrechen

Ulrich Friedrich Willy Joachim von Ribbentrop wurde in Preußisch Wesel geboren. Allerdings trug er den edlen Namen nicht von Kindheit an.
Bereits als Erwachsener wurde er von seiner eigenen Tante adoptiert.
Dieses Ereignis erlaubte es auch dem eitlen Ribbentrop, dem Familiennamen die Figur des Adels in Form eines «Hintergrunds» anzuhängen. Gleichzeitig begab er sich mit dem Adel seiner Tante großzügig, um es für das Leben zu tun.
24 Druckseiten
Copyright-Inhaber
ООО «Издательские решения»
Ursprüngliche Veröffentlichung
2018

Verwandte Bücher

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)