Andreas Jelitto

Es tut so weh

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
«Verstehen können wir die Wahrnehmung und das Verhalten unserer Patienten erst, wenn wir sie aus der Vogelperspektive betrachten. Insbesondere das soziale
und das emotionale Umfeld des Patienten geben dem Schmerzleiden seine erklärende Funktion — und bieten geeignete therapeutische Ansätze.
Genau diese Perspektive bietet Ihnen das wunderbare Buch von Andreas Jelitto. Es ist aber nicht so sehr sein beeindruckender Lebenslauf und seine berufliche und politische
Karriere als Schmerzmediziner, die den Wert dieses Werks ausmachen. Es ist die ganzheitliche Sichtweise, mit der er seine Patienten beobachtet, und sein feines Gespür für ihren Kontext, was die Sammlung der Geschichten so lesenswert gestaltet.»
PD Dr. med. habil. VOLKER BUSCH
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
207 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2019

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)