Meine Wahrheit 14, Agnes, Anja, Erika, Judith, Lena, Ariane F., Beate Th., Kathrin J., Kati B., Lydia Z., Swantje G., Verena P.
Bücher
Agnes,Anja,Erika,Judith,Lena,Ariane F.,Beate Th.,Kathrin J.,Kati B.,Lydia Z.,Swantje G.,Verena P.

Meine Wahrheit 14

Lesen
Hier sind die dramatischen Geschichten aus dem wahren Leben, authentisch und voller Emotionen!
Jede Menge ergreifende Schicksale und aufregende Bekenntnisse — aktuell, ehrlich und persönlich.
Jetzt wird endlich mal deutlich Klartext geredet!

Geschichte 1:

Gewissenlos
“Als er mich abservierte, machte ich mich an seinen Sohn ran.”
Wir waren schon fast ein Jahr ein Paar. Als seine Frau ihn damals rausgeworfen hatte, war er sofort bei mir eingezogen. Ich rechnete fest damit, dass er sich scheiden lassen würde und wir eine eigene Familie haben könnten. Doch dann ging er aus heiterem Himmel zu seiner Frau zurück. Ich konnte das nicht fassen und schmiedete Rachepläne…
Es war ein Tag wie jeder andere, als Jan mir sagte, dass es vorbei war. Er sagte es beim Frühstück. Und zwar so, als ob er mir mal eben mitteilte, dass es heute Abend später werden würde: “Anja, ich muss dir was sagen. Es brennt mir schon seit Tagen auf der Seele”, raunte er.
“Was denn?”, wollte ich lächelnd von ihm wissen.
«Ich gehe zurück zu meiner Familie», kam es von ihm.
“Wie bitte?”, keuchte ich.
Ich fühlte mich, als hätte mich der Blitz getroffen. Mir war mit einem Mal eiskalt. Meine Hände wurden taub. Und meine Füße spürte ich auch nicht mehr. Ich war wie gelähmt. Alles drehte sich plötzlich um mich, aber ich fiel nicht um. Ich saß wie festgeleimt auf meinem Stuhl und starrte Jan an.
“Es tut mir leid”, raunte er wieder mit seiner einzigartigen Samtstimme.
«Aber… wieso? Ich… du …", stammelte ich orientierungslos.
137 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2017

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)