Dreck macht Speck, Peter Wagner
Bücher
Peter Wagner

Dreck macht Speck

Spitz formuliert kritisiert Peter Wagner in “Dreck macht Speck” die deutsche Ernährungskultur. Hierbei hält er dem Leser vor Augen, dass Essen nicht immer aus der Mikrowelle kommen muss. Insgesamt gilt: “Dinge zu essen, die man selbst, aber nicht die Industrie zubereitet hat, ist dagegen einfach erlernbar und bei gutem Willen auch alltagskompatibel.”
13 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2013

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)