Birgit van Damsen

Müde Pferde munter machen

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Manche Pferde können ihren Reiter zur Verzweiflung bringen: Keinen Schritt tun sie freiwillig unter dem Sattel, und nichts in der Welt scheint sie in Gang bringen zu können. Oft entwickelt sich ein Teufelskreis: Der Reiter hat immer weniger Lust, sein Pferd zu bewegen, und sucht wiederholt nach Ausreden, das Training ausfallen zu lassen. Durch diese Passivität wird das Pferd jedoch zunehmend unbeweglicher und behäbiger.
Dieses Buch zeigt Lösungswege auf, die aus der vermeintlichen Sackgasse führen können. Zunächst werden die möglichen Ursachen beschrieben, die meist für eine dauerhafte Antriebsschwäche verantwortlich sind und die es gilt, für jedes einzelne Pferd herauszufinden — von körperlichen Beschwerden bis hin zu fütterungsbedingter Leistungsschwäche und einer ständigen Über— oder Unterforderung des Pferdes. Ist in dieser Hinsicht alles in Ordnung, geht es darum, einen grundsätzlichen Weg zu finden, um das Pferd erfolgreich zu aktivieren.
Das Buch zeigt hierfür fünf Prinzipien auf, die man beachten sollte, um sein Pferd wirksam und fair auf Trab zu bringen. Damit das vermeintlich faule Pferd wieder Spaß an der Bewegung bekommt, bedarf es vor allem sehr viel Kreativität. Deshalb stellt die Autorin eine Vielzahl von Möglichkeiten vor, wie man den Trainingsalltag auflockern und beim Pferd die Lebensgeister wecken kann. Hinzu kommen zahlreiche Zusatztipps für effektive Treibhilfen und andere Muntermacher.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
152 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren

Zitate

    Ирина Осипенкоhat Zitat gemachtletztes Jahr
    Sowohl beim zu dicken als auch beim zu dünnen Pferd muss durch entsprechende Fütterung eine Gewichtsabnahme beziehungsweise -zunahme angestrebt werden. Futterexperten, Tierärzte und gute Fachliteratur bieten hier die nötige Hilfestellung. Zugleich sollte in beiden Fällen ein moderates, aber regelmäßiges Bewegen ohne Höchstleistungen erfolgen, um Muskeln wieder aufzubauen und die Kondition allmählich zu steigern.
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)