Meine Mutter in mir, Peggy Rockteschel
Bücher
Peggy Rockteschel

Meine Mutter in mir

Jeder hat sie. Eine Mutter. Und wir wurden dazu erzogen, sie zu lieben, zu ehren und zu respektieren. Schließlich hat sie uns das Leben geschenkt. Aber was ist mit den anderen Gefühlen? Die, über die man lieber nicht redet, weil es ja so viel aufwühlt. Ich stelle mich meiner Mutter, weil ich sonst nicht weiterkomme mit mir und meinen Beziehungen. Meine Mutter ist mein Schatten, bis ich sie erkenne. Nicht da draußen oder auf irgendeinem Foto … sondern in mir.
94 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2015

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)