Bücher
Constantin von Wurzbach

Das Mozart-Buch

Constantin Wurzbach Ritter von Tannenberg, (* 11. April 1818 in Laibach; 17. August 1893 in Berchtesgaden) war ein österreichischer Bibliograph, Lexikograf und Schriftsteller. Die Mozart-Biografie beinhaltet alles Wissenswerte über das Leben und Schaffen des großen Komponisten.

Inhalt:

Vorwort.
Wolfgang Amadeus Mozart,
I. Uebersicht der sämmtlichen bisher im Drucke erschienenen Compositionen Mozart's.
II. Quellen zur Biographie W.A. Mozart's.
III. Mozart'sche Gedenktage.
IV. Mozart's Wohnungen in Salzburg, Wien und anderen Städten.
V. Mozart's Sterben, Tod und Grab.
VI. Zur Geschichte und Kritik von Mozart's grösseren Tonwerken.
VII. Mozart's Briefe.
VIII. Reliquien.
IX. Mozart's Bildnisse
X. Statuetten, Büsten, Medaillons in Gyps und Wachs, Medaillen und Denkmünzen.
XI. Denkmäler und Erinnerungszeichen, Mozart zu Ehren errichtet.
XII. Mozart in der Dichtung, im Drama, Roman, in der Novelle und Erzählung.
XIII. Gedichte an Mozart
XIV. Urtheile über Mozart. Charakteristik seiner Werke. Parallelen zwischen ihm und Anderen.
XV. Stiftungen zu Ehren Mozart's.
XVI. Mozart's Verwandtschaft und Verschwägerung.
XVII. Die Besitzer der Mozart'schen Autographe.
XVIII. Mozart's Secularfeier und andere Mozartfeste.
XIX. Populär gewordene Bezeichnungen Mozart'scher Compositionen.
XX. Einzelheiten.
XXI. Quellen
XXII. Lebensskizzen von Mozart's Vater, Söhnen, Frau und Schwester.
338 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2012

Ersteindruck

    👍
    👎
    💧
    🐼
    💤
    💩
    💀
    🙈
    🔮
    💡
    🎯
    💞
    🌴
    🚀
    😄

    Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

    Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)