Ursula Welsch

Lou Andreas-Salomé

Benachrichtigen, wenn das Buch hinzugefügt wird
Um dieses Buch zu lesen laden Sie eine EPUB- oder FB2-Datei zu Bookmate hoch. Wie lade ich ein Buch hoch?
Schon zu Lebzeiten war Lou Andreas-Salomé (1861–1937) ihren Zeitgenossen ein faszinierendes Rätsel. Im Leben von Nietzsche, Rilke und Freud spielt sie eine wichtige Rolle, aber sie war viel mehr als deren Muse. Früh schon rebelliert sie gegen überlebte Traditionen, studiert, führt ein Leben außerhalb aller Konventionen und überzeugt auch als Schriftstellerin. Dieser Band, der aus dem Nachlass von Lou Andreas-Salomé schöpft, präsentiert mit über 200 Abbildungen Leben, Lieben und Schaffen dieser außergewöhnlichen Frau in zahlreichen, zum Teil bislang unveröffentlichten Fotos und Dokumenten. Er ist eine wunderbare Ergänzung zur Biografie «… wie ich dich liebe Rätselleben» von Michaela Wiesner-Bangard und Ursula Welsch, die ebenfalls als E-Book erhältlich ist.
Das vorliegende E-Book wurde inhaltlich aktualisiert, um Leseproben der erwähnten Werke und um Kurzbiographien von Zeitgenossen erweitert und beinhaltet neben der verlinkten Fassung auch eine reine Textfassung, die ungestörtes Lesen ermöglicht.
Dieses Buch ist zurzeit nicht verfügbar
580 Druckseiten
Ursprüngliche Veröffentlichung
2014

Ersteindruck

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)