Der rasende Roland, Ludovico Ariosto
Bücher
Ludovico Ariosto

Der rasende Roland

Lesen
1.088 Druckseiten
Der rasende Roland (ital. Orlando furioso) ist ein Epos von Ludovico Ariosto.Beim Rasenden Roland handelt es sich eigentlich um eine Fortsetzung des unvollendet gebliebenen Verliebten Roland (ital. Orlando innamorato) von Matteo Maria Boiardo aus dem Jahr 1494. Es ist relativ schwer, den Inhalt der beiden Epen zu resümieren: Hintergrund sind die Kriege Karls des Großen gegen die sog. Sarazenen, wie sie ihren Niederschlag im altfranzösischen Rolandslied und verwandten Sagen gefunden haben. Es treten allerhand christliche und heidnische Könige und Ritter auf, schöne, teilweise auch kämpfende Damen, Zauberer und Zauberinnen und Fabeltiere. Zahlreiche Handlungsstränge durchziehen den Verliebten und den Rasenden Roland. (aus wikipedia.de)
Ersteindruck
Ins Regal stellen
Lesen
0Leser
0Regale
0Ersteindrücke
0Zitate

Ersteindruck

👍
👎
💧
🐼
💤
💩
💀
🙈
🔮
💡
🎯
💞
🌴
🚀
😄

Wie Ihnen denn das Buch gefallen?

Anmelden oder registrieren
bookmate icon
Ein Preis. Stapelweise Bücher.
Sie kaufen nicht bloß ein Buch, sondern eine komplette Bibliothek ... zum gleichen Preis!
fb2epub
Ziehen Sie Ihre Dateien herüber (nicht mehr als fünf auf einmal)